Diese Internetseite benutzt Cookies zur Authentifizierung, Navigation und für weitere Funktionen. Bitte klicken Sie auf „schließen“ um die Annahme von Cookies zu akzeptieren oder auf „mehr“ um die Datenschutzrichtline anzuzeigen.

Machbarschaftstag

Handlungsoptimismus: Was wir tun können. 

Thomas Kohl (Geilnau, Moderation des Abends)

Wertvoller Naturschatz

Stefan Eschenauer (Naturpark Nassau, Geschäftsführer und Referent)

Die Wärmewende als gemeinsame Chance

Richard Koch (Diez, Energiemanager der VG Diez)

Ein Auto für alle – der Dorfflitzer!

Thorsten Janning (Netzbach, Beigeordneter VG Aar-Einrich)

Kommunale Nachhaltigkeitsimpulse – das Schnorbacher Modell

Bernd Kunz (Schnorbach, Ortsbürgermeister)

Solidarische Landwirtschaft/ SoLaWi“

Anna Müller (Herold)

Bürgerort Lahnpavillon

Marie-Theres Schmidt (Balduinstein, Bürgermeisterin)

BIO? Geht doch! Biologische Frischküche in Schulen und Kindergärten 

Willi auf der Lake (Koch, Waldorfschule und Kindergarten Diez)

Klimapatenschaft – vor Ort!

Sabrina Wolf (Energieagentur RLP)

 

Schlusswort

Jasmin Lemler (Klimabeauftragte Rhein-Lahn-Kreis)

Kreisverband der GRÜNEN tritt EGON bei

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Bild von links nach rechts:

C. Weyrath (Kreisvorstandsprecher), M. Singhof (OV-Nastätten), Dr. Heiner Keltsch (OV-Nastätten) und Thomas Schwab (Vorstand EGOM).

Die GRÜNEN im Rhein-Lahn-Kreis sind der Energiegenossenschaft Oberes Mühlbachtal eG (EGOM) beigetreten. Die Beitrittserklärung, wurde vom GRÜNEN Vorstandssprecher (Christoph Weyrath) dem Vorstandsmitglied der EGOM Thomas Schwab übergeben.

Langsam spürt man, dass es bei der Bevölkerung ankommt, dass das, was wir tun, nicht nur eine Schnaps Idee ist“, sagte Strüths Bürgermeister Heiko Koch, dessen Ortsgemeinde ebenfalls Mitglied der Energiegenossenschaft ist. Es sei ein schönes Signal, dass nun auch die erste Partei Mitglied bei der EGOM würde.

 

Weiterlesen...

GRÜNE: 24 H Fährbetrieb an der Loreley

Der Bau einer Mittelrheinbrücke ist derzeit in weite Ferne gerückt. Die GRÜNEN stehen und standen dem Bau einer Mittelrheinbrücke immer kritisch gegenüber. Allerdings ist der Ortsverband überrascht über die Positionierung der CDU im Rhein-Hunsrück Kreis, so OV Sprecher Christoph Weyrath. Es war immer eine GRÜNE Forderung den Fährbetrieb am Mittelrheintal auszubauen. Nun könnte / sollte es eine Lösung geben, um beide Rheinseiten zueinander zu bringen. Bündnis 90/Die Grünen im Kreistag Rhein-Lahn haben im Kreistag einen Antrag auf 24-Stunden-Fährbetrieb am Mittelrhein gestellt

 

Weiterlesen...

Neugestaltung des Loreley Plateaus nötig

Loreley

Die Planungen auf der Loreley nehmen immer mehr Gestalt an – zu mindestens auf großgestalteten Plänen.Nachdem nun der Siegerentwurf zur Umgestaltung feststeht, gilt es dringend weitere Fragen zu klären.

 

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen